Prägung

Prägungen sind vor allem bei den Werkstoffen Leder und Kunstleder verbreitet. Mittels hochwertiger Messingwerkzeuge werden Motive oder Initialen als Heißfolienprägung oder als Blindprägung in die Oberfläche geprägt.

Langlebige Werkzeuge aus Messing

In der Vorbereitung unterscheidet sich die finale Qualität der Prägung. Motive und Logos werden bei uns aus hochwertigem Messing als Werkzeug vorbereitet. Damit gewährleisten wir hohe Präzision auch nach vielen Prägungen.

Logoprägung

Ein geprägtes Logo ist das i-Tüpfelchen für jedes Lederprodukt. Die thermisch-mechanische Einbringung des Logos mit Heißfolie oder als Blindprägung macht diese Veredelungsart besonders langlebig.

Anfragen

Monogrammprägung

Monogramprägungen sind optimal für die Personalisierung von Leder. Individuelle Geschenke lassen sich mit Gold-, Silberfolie oder als Blindprägung in zwei Schriftarten auf klassische oder moderne Art realisieren.

Anfragen

Jetzt dein Logo oder Initialen prägen lassen

Kontakt

24h Expresslieferung

Mehr erfahren

Präge dein Logo in Accessoires aus Leder / Kunstleder durch unsere hochwertigen Logoprägung- oder Monogramm-Prägungsverfahren

Hochwertige Prägungen mit Leder oder Textilien

Individualisierte Textilien sind eine tolle Möglichkeit, um die Botschaften und Besonderheiten Ihrer Marke nach außen zu tragen. Kreative, individuelle Styles können echte Wow-Effekte bei der Zielgruppe erzielen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Neben dem klassischen Sieb- oder Transferdruck hat sich ein weiteres Veredelungsverfahren durchgesetzt – Textilprägung. Die Prägung auf Leder, Kunstleder oder Textilien bietet als kreatives, dezentes Branding hervorragende Haptik und individuellen Charme.

Logoprägung oder Monogrammprägung 

Kernstück dieses Druckverfahrens ist ein metallischer Prägestempel. Mit diesem wird das Leder oder Textil unter Hitze und Druck in die gewünschte Form geprägt. Auf diese Weise werden insbesondere Logos und Monogrammen ein besonderer 3D-Effekt verliehen. Klare Kanten und eine entsprechende Breite der Prägevorlage sind dabei Voraussetzung für eine erfolgreiche Textilveredelung.