Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Zertifizierte Nachhaltigkeit

 Als GOTS-zertifiziertes Unternehmen produzieren wir innovativ und umweltschonend. Mit uns unterstützt Du unser Engagement für Nachhaltigkeit, faire Arbeitsbedingungen und soziale Verantwortung.

#FabricsForFuture

Aus alt wird neu: Mit innovativen Produktionsprozessen schaffen wir neue Produkte aus recycelten und upgecycelten Materialien. Komm vorbei und erlebe wie z. B. aus Plastikmüll aus dem Meer neue nachhaltige Stoffe entstehen.

Unsere Textilfasern

Jetzt Produkte aus
Bio-Baumwolle bestellen

zum Shop

Think Organic

Wir erweitern ständig unsere Produktpalette im Bereich Bio-Baumwolle und bieten Kollektionen aus 100% zertifizierter Fair-Trade Bio-Baumwolle an. Dabei wird umweltfreundlich ohne den Einsatz von Pestiziden, Kunstdünger oder genverändertem Saatgut angebaut. Dies ist gesünder für die Arbeiter auf den Baumwollfarmen, besser für die Natur und herrlich weich für den Tragekomfort und die Hautverträglichkeit. Damit unterstützen wir – gemeinsam mit unseren Kunden – zugleich ein faires Geschäft für die Baumwoll-Bauern (sozial und ökonomisch) sowie den Schutz der Umwelt.

Mehr erfahren

Giftfreie Druckfarbe

Unsere Textildruckfarben erfüllen strengste Kriterien im Hinblick auf Toxizität und biologische Abbaubarkeit gemäß der GOTS-Norm sowie dem Öko-Tex-Standard 100. Unser Lieferant ist das erste Unternehmen, dessen Produkte gemäß dem neuen „Genehmigungsverfahren für Substanzen und Weiterverarbeitungsstoffe im Textilbereich“ unter dem Soil Association Siegel genehmigt wurden.

Nachhaltige Produktion hautnah erleben

Besuche unser mit vielen Designpreisen ausgezeichnetes Produktionsgebäude in München und erlebe wie Passivhaus, Solaranlage, Wärmerückgewinnung und Siebreinigung in geschlossenen Kreisläufen in einer komplett GOTS-zertifizierten Produktion perfekt miteinander funktionieren.

Mehr erfahren

Umweltfreundliche, zertifizierte Garne

Um sicher zu stellen dass dein Branding schadstofffrei und gesundheitlich unbedenklich ist, sind unsere Stickgarne und Druckfarben nach Öko-Tex Standard 100 in der höchsten Kategorie „Produktklasse 1“ zertifiziert. Damit ist auch der Einsatz bei Babybekleidung bedenkenlos möglich.

Regionale Produktion

Kürzere Wege. Schnellere Lieferzeiten. Reduzierung von CO2 für Transportwege. Die bestmöglichen Partner wählen wir möglichst in regionaler Nachbarschaft. Damit minimieren wir überflüssige Transporte in der Lieferkette und optimieren gleichzeitig die Umweltbilanz.

 

100% Ökostrom

0% Atomkraft, 0% Kohle, 100% Überzeugung.
Als konsequentes Zeichen für den Klimaschutz und Schritt zur CO2-neutralen Produktion betreiben wir unsere Anlagen mit Strom aus erneuerbaren Energien. Dabei helfen sowohl unsere eigene Solaranlage als auch die nachhaltige Energie von unserem Partner Greenpeace Energy.

 

Elektrisiert in die Zukunft

Keine Emissionen. Kein Lärm. 2017 haben wir damit begonnen unseren Fuhrpark auf umweltschonende Elektrofahrzeuge umzustellen.
In Kombination mit 100% Ökostrom aus regenerativen Quellen eine saubere Lösung.

Nachhaltige Verpackung

Wir setzen konsequent auf die Wiederaufbereitung von Altmaterial und Produktionsresten. Unsere Versandkartonagen werden deshalb seit 2012 durch das FSC-Siegel (Forest Stewardship Council) zertifiziert.
Der FSC setzt sich weltweit für die nachhaltige, verantwortungsvolle Nutzung der Wälder ein. Das FSC-Siegel kennzeichnet Papierprodukte, die aus Gebraucht- oder Restholzfasern hergestellt wurden.

Innovative Wege zur Nutzung recycelter und erneuerbarer Materialien

Manchmal sind zurückgewonnene Reste einfach noch nicht gut genug, um unsere Qualitätsstandards zu erfüllen. Also kombinieren wir Werkstoffe, um aus einem Problem eine noch bessere Lösung zu machen. So wie die Entwicklung einer Stoffkonstruktion, die zu 100% recycelt ist, aber keine Kompromisse bei der Qualität eingeht. Und wir haben einen Weg gefunden, in einer Taschenkollektion Fasern recycelter Baumwolle zusammen mit recyceltem Polyester zu kombinieren.

Soziale Verantwortung

Wir teilen Werte, um gemeinsam Werte zu schaffen. Die Sicherstellung von sozialverträglichen Arbeitsbedingungen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Unser eigens entwickelter Verhaltenskodex ist Grundlage und Voraussetzung einer jeden Geschäftsbeziehung zu unseren Lieferanten.

 

 

Good for You.
Good for Nature.

zum Shop

Als GOTS zertifiziertes Textilunternehmen produzieren wir umweltfreundlich und verarbeiten Bio-Baumwolle, recycelte Baumwolle sowie recyceltes Polyester.

Nachhaltige Textilveredelung – GOTS zertifiziert

Wir sind als Unternehmen GOTS zertifiziert. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein weltweit angewendeter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Er definiert umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette sowie Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch unabhängige Zertifizierung der gesamten Textilien-Lieferkette – von der umweltschonenden Textilproduktion, über die Textilveredelung und Transport. Zusätzlich finden regelmäßig Mitarbeiterschulungen in Bezug auf Recycling und Abfallvermeidung, Sozialkriterien, Arbeitssicherheit und ressourcenschonenden Umgang mit Materialien und Betriebsmitteln statt. Wir haben mit dieser Zertifizierung bereits einen Meilenstein erreicht, doch möchten wir weiter daran arbeiten die Auswirkungen unseres Unternehmens auf die Umwelt zu minimieren.    

Geprüfte Druckfarben für unseren Textildruck

Unsere Textildruckfarben erfüllen strengste Kriterien im Hinblick auf Toxizität und biologische Abbaubarkeit gemäß der GOTS-Norm. Unser Lieferant ist das erste Unternehmen, dessen Produkte gemäß dem neuen „Genehmigungsverfahren für Substanzen und Weiterverarbeitungsstoffe im Textilbereich“ unter dem Soil Association Siegel genehmigt wurden.    

Fairtrade Bio-Baumwolle ist sozial und ökonomisch

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, dabei aber die Lebensgrundlagen für Mensch und Natur zu erhalten. So erweitern wir beständig unsere Produktpalette im Bereich Bio-Baumwolle und bieten Kollektionen aus 100% zertifizierter Fair-Trade Bio-Baumwolle an. Hier wird die Baumwolle umweltfreundlich ohne den Einsatz von Pestiziden oder Kunstdünger angebaut. Dies ist gesünder für die Arbeiter auf den Baumwollfarmen, besser für die Natur und herrlich weich im Tragekomfort bei gleichem modischen Standard. Damit unterstützen wir – gemeinsam mit unseren Kunden – zugleich ein faires Geschäft für die Baumwollbauern (sozial und ökonomisch) sowie den Umweltschutz.    

Wärmerückgewinnung

Die Wärmerückgewinnung hat die Eigenschaft einer regenerativen Energie. Die Textilmacher GmbH hat sich aus diesem Grund in dem für 2013 geplanten neuen Firmengebäude für Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung entschieden. Die Lüftungssysteme sorgen für zentral geregelte Frischluft im ganzen Gebäude. Bis zu 90% Wärme aus der Abluft werden mit dem Kreuz-Gegenstrom-Wärmeübertrager zurückgewonnen.        

Recycling – recycelte Baumwolle, recyceltes Poyester

Von Beginn an hat Textilmacher konsequent auf die Wiederaufbereitung von Altmaterial und Produktionsresten gesetzt. Unsere Versandkartonagen werden deshalb seit Oktober 2012 durch das FSC – Siegel (Forest Stewardship Council) zertifiziert (Umweltsiegel). Der FSC setzt sich weltweit für die nachhaltige, verantwortungsvolle Nutzung der Wälder ein. Das FSC-Siegel kennzeichnet Papierprodukte, die aus Gebraucht- oder Restholz-Fasern hergestellt wurden und kennzeichnet besonders umweltschonende Materialien.         

 

Wir nutzen 100% Ökostrom für unsere Textilproduktion

Der Umwelt zu Liebe bezieht Textilmacher seit 2011 nur noch 100% Ökostrom. Ökostrom ist umweltfreundlicher und wird meist ohne Verbrauch stofflicher Ressourcen hergestellt, wie z.B. Wind, Sonne oder durch Erdwärme. Die Produktion von Ökostrom reduziert den Verbrauch von fossilen Energieträgern, die nur begrenzt zur Verfügung stehen und im Gegensatz zur Verbrennung fossiler Energieträger ist Ökostrom CO2-frei oder CO2-neutral. Es kommt zu einer Minderung des CO2-Ausstoßes um 80% (Umweltfreundlichkeit).     

Soziale Verantwortung in der Textilproduktion

Soziale Gerechtigkeit, faire und sichere Arbeitsbedingungen und das Verbot von Kinderarbeit bilden das Fundament unserer Mission einer ganzheitlichen Textilproduktion. Wir teilen diesen Grundsatz mit unseren Partnern aus der Textilproduktion, Textilveredelung und Transport.

Wasserschonende Produktion / Siebreinigung

Durch neue und innovative Methoden der Siebreinigung ist es uns gelungen besonders wasserschonend zu produzieren. Unsere Siebreinigung erfolgt vollautomatisch in einer geschlossenen Waschanlage. Damit sind wir eines der wenigen innovativen Unternehmen im Bereich umweltfreundlicher Textildruck, da bei diesem Verfahren keinerlei Giftstoffe ins Abwasser gelangen.    

Öko-Tex Standard 100

Auch der Lieferant unser Stickgarne ist nach ökologischen Aspekten ausgewählt worden. Hier verwendet Textilmacher Garne, die ausschließlich nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert sind. Dieses Label bescheinigt, dass die umweltfreundlichen Garne schadstofffrei und gesundheitlich unbedenklich sind. Sie sind nach der höchsten Öko-Tex Kategorie „Produktklasse 1“ ausgezeichnet. Das bedeutet, diese Garne können selbst bei Babybekleidung bedenkenlos eingesetzt werden.    

Umweltschutz durch Solarenergie

Seit 2011 beziehen wir 100% Ökostrom und decken unseren Verbrauch mit zusätzlicher Solarenergie, in dem wir Solarzellen auf unserem Dach installiert haben. Dadurch können wir unseren Teil zum Klimaschutz durch CO2-Minderung beitragen. Über den Daumen gepeilt, mindert jeder Quadratmeter Photovoltaikfläche den CO2-Ausstoß im Jahr um 100 kg.

Elektromobilität – Auto fahren und Umwelt schonen

Elektromobilität ist für unseren Fuhrpark die bessere Alternative zum konventionellen PKW – es steht für eine umweltschonende und saubere Mobilität. In Kombination mit Strom aus regenerativen Quellen ist Elektromobilität eine nachhaltige Lösung, um dem fortlaufenden Klimawandel entgegenzuwirken. Auch hier versuchen wir einen wirkungsvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.